zum Inhalt

Mitarbeit in anderen Gremien

Der Landesfrauenrat Thüringen ist in zahlreichen externen Gremien mit dem Ziel vertreten, die Perspektive von Frauen einzubringen und Entscheidungen in diesem Sinne zu beeinflussen.

Arbeitskreis Frauen und Migration
vertreten durch: Havva Torlak (Vorstand LFR), Evelyn Kranz (Geschäftsstelle LFR)

AG zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR), Katja Schröder (Referentin LFR)

AG KAIROS
vertreten durch: Julia Hohmann (Vorsitzende LFR), Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR)

Arbeitskreis Prostitution der Konferenz der Landesfrauenräte
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR)

Begleitausschuss EFRE und ESF
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR), Ina Wäßerling (Vorstand LFR)

Begleitausschuss ELER und FILET
vertreten durch: Christine Schwarzbach (Thüringer Landfrauenverband)

Bündnis für Schwangerschaftsabbrüche
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR), Katja Schröder (Referentin LFR)

Kuratorium Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft – Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit (IDZ) in Trägerschaft der Amadeu Antonio Stiftung, Berlin
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR)

Kuratorium Thüringer Ehrenamtsstiftung, Erfurt
vertreten durch: Christine Schwarzbach (Thüringer Landfrauenverband)

Landesgesundheitskonferenz Thüringen, Strategiearbeitsgruppe „Gesund alt werden“
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR), Katja Schröder (Referentin LFR)

Projektgruppe Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR), Julia Hohmann (Vorsitzende LFR)

THADINE – Thüringer Antidiskriminierungsnetzwerk, Steuerungsgruppe
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR)

Thüringer Finanzgericht

Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz, und Weltoffenheit
vertreten durch: Friederike Theile (Geschäftsführerin LFR)

Versammlung und Ausschuss für Programm und Jugendschutz der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
vertreten durch: Helena Eisner (Frauenzentrum Weimar)

Diese Seite teilen