zum Inhalt

Stellenausschreibungen

Referent:in Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

Der Landesfrauenrat Thüringen e.V. ist Dachverband für 28 Frauenorganisationen und politische Interessenvertretung aller Thüringer Frauen. Er setzt sich für die Verbesserung der Situation der Frauen in Beruf, Gesellschaft und Familie ein mit dem Ziel, den Einfluss von Frauen auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken. Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Referent:in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

im Umfang von 30 Stunden pro Woche.

Aufgaben

  • redaktionelle Betreuung der Webseite (mit besonderem Augenmerk auf Barrierefreiheit)
  • Konzeption & Durchführung Social Media-Kommunikation (Facebook, Instagram, Twitter)
  • Videoproduktionen, Fotodokumentation
  • erstellen/koordinieren von Print-Produkten
  • Pressekommunikation (gemeinsam mit Geschäftsführung)
  • Organisation, Umsetzung und Betreuung von online, hybriden und Präsenz-Veranstaltungen
  • Netzwerken mit Mitgliedsverbänden sowie Partner:innen
  • Repräsentanz des Landesfrauenrats Thüringen bei Veranstaltungen und in Gremien

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Kommunikation, Medien, Politikwissenschaften oder ähnliches, oder Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • gute Kenntnisse Fotografie, Video, Software, MS-Office
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit (Deutsch)
  • Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen (digital, hybrid, Präsenz)
  • eine feministische, antirassistische und machtkritische Grundhaltung
  • Interesse an frauenpolitischen Themen und deren Durchsetzung

Darüber hinaus erfordert die Arbeit

  • Bereitschaft zum zeitlich und örtlich flexiblen Arbeiten, inklusive Arbeit im Home Office
  • Fähigkeiten zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Handeln, Eigeninitiative
  • Kreativität
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent

Wir bieten

  • eine Vergütung in Anlehnung an TV-L 9b
  • ein interessantes Arbeitsfeld mit vielen Möglichkeiten der Kooperation und Vernetzung
  • eine engagierte Bürogemeinschaft in der Erfurter Altstadt
  • eine unbefristete, jedoch von Landesförderung abhängige Stelle

Bewerbungen nehmen wir bis zum 13.02.2022 per E-Mail (info@landesfrauenrat-thueringen.de) entgegen.

Wir möchten die Vielfalt im Landesfrauenrat Thüringen und damit auch in der Geschäftsstelle ausbauen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sowie von Menschen mit Migrationsgeschichte bzw. Rassismuserfahrung. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts. Der Arbeitsort ist nicht barrierefrei. Die Stellenbesetzung ist abhängig von der Bewilligung öffentlicher Gelder.

Diese Seite teilen