zum Inhalt

46. Delegiertenversammlung des Landesfrauenrats Thüringen

Termin:

Sa, 03.09.2022, 10:00–16:30 Uhr, hybrid, vor Ort: mon ami Weimar (Goetheplatz 11), Weimar und online

Unsere diesjährige Delegiertenversammlung findet hybrid statt. Die Delegierten unser Mitgliedsorganisationen können sich online zuschalten oder in Präsenz teilnehmen. 

Auf der Delegiertenversammlung wird ein Online-Fachvortrag von pro familia durch Claudia Schmidt gehalten. Worum geht es?

Durch die Streichung des §219a im Strafgesetzbuch wurde das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche abgeschafft. Ärzt:innen und Kliniken ist es nun möglich über Abbrüche zu informieren.

Was bedeutet aber §218 im gesellschaftlichen Kontext insbesondere für ungewollt schwangere Menschen und für die Versorgungslage? Wir freuen uns, dass Claudia Schmidt (Beraterin in der Schwangerschaftskonfliktberatung Erfurt) von pro familia Thüringen einen Vortrag halten wird.

pro familia ist der führende Verband zu Sexualität und Partnerschaft in Deutschland und Mitglied des Landesfrauenrats Thüringen.

Den Link erhalten Sie, nachdem uns eine Mail gesendet haben.

Nach dem Vortrag ist die Versammlung intern. In diesem Jahr wird der Vorstand des Landesfrauenrats Thüringen neu gewählt.

Anmeldungen

Anmeldung für Delegierte per E-Mail mit dem Anmeldeformular an: info@landesfrauenrat-thueringen.de (Anmeldefrist 05.08.2022)

Anmeldung zum Fachvortrag per E-Mail an: info@landesfrauenrat-thueringen.de (Anmeldefrist 29.08.2022)

Veranstaltet von:

  • Landesfrauenrat Thüringen

Weiterführende Inhalte

Schlagwort

Diese Seite teilen