Startseite
Herzlich Willkommen beim Landesfrauenrat Thüringen e.V.

Auf der Website des Landesfrauenrates Thüringen e.V., dem Dachverband 26 Thüringer Frauenorganisationen und politischen Interessenvertretung aller Thüringer Frauen. Unser Ziel ist die Verbesserung der Situation der Frauen in Beruf, Gesellschaft und Familie. Wir wollen den Einfluss von Frauen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stärken.

Lassen Sie uns dazu gemeinsam:

Ideen entwickeln - Erfahrungen austauschen - Gemeinsamkeiten entdecken
Kommunikation pflegen - Solidarität stärken - Vernetzungen knüpfen
Informationen publizieren - Konzepte erstellen
Einfluss nehmen - Zukunft mitgestalten

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit!
Wenn Sie Fragen oder Anregungen an den Landesfrauenrat Thüringen e.V. haben, dann schreiben Sie uns direkt.

Aktuelle Mitteilungen



Gleichstellung auf dem Papier

Die Pressemeldung finden Sie hier

Zur Power Point Präsentation gelangen Sie hier

 
Friedensnobelpreis 2011

Drei entschlossene Vorkämpferinnen für Demokratie und Frauenrechte sind mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. Das norwegische Nobelpreis-Komitee sprach den renommierten Preis der jemenitischen Journalistin Tawakkul Karman, der liberianischen Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf und der liberianischen Aktivistin Leymah Gbowee (v.l.n.r.) zu.

Es ist eine verdiente Würdigung für den Einsatz und die Stärkung der Rolle der Frauen und zeigt, welch wichtige Rolle Frauen bei der Lösung von Konflikten und beim Schaffen von Frieden spielen.

Die Pressemitteilung des Landesfrauenrates finden Sie hier

 
Frauenarbeit ist "MEHR-WERT"

Unter diesem Titel fand am 17.09.2011 ab 10.00Uhrdie Fachtagung innerhalb der Bundeskonferenz der Landesfrauenräte 2011, im Haus Dacheröden, in Erfurt statt.

Die Präsentation zum Vortrag von Frau Prof. Dr. Bütow finden sie hier

Die Präsentation zum Vortrag von Frau Prof. Meier-Gräwe finden sie hier

Die Ergebnissicherung des Fachtages finden sie hier

Frauenarbeit ist "MEHR - WERT"

 
"Rock für Deutschland"

Während die Herren am kommenden Wochenende für ein „weißes“ Deutschland in Gera rocken wollen, besinnen sich Ihre Weibchen auf die „ureigene“ Rolle der Frau und leisten Reproduktionsarbeit. Voller Stolz, versteht sich.

Wir haben in diesem Jahr den 100. Internationalen Frauentag in Erfurt mit einer großen europäischen Konferenz gefeiert um auf die Errungenschaften der Frauenbewegungen der letzten 100 Jahre und den damit verbundenen, leider noch immer notwendigen, Kampf um die Gleichberechtigung der Geschlechter aufmerksam zu machen. Die bewusste Degradierung von Frauen in einem modernem Land wie unserem ist für den Landesfrauenrat absolut inakzeptabel.“, so die Vorsitzende des Landesfrauenrates Ilona Helena Eisner.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier

 
Pressebericht 34. Delegiertenversammlung

Den Pressebericht der 34. Delegiertenversammlung am 2. Juli 2011 finden Sie hier

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 8
top