2. AUFRUF

„I dissent!“ (Ruth Bader Ginsburg, 1933-2020)

Der Landesfrauenrat Thüringen e.V. hat im August Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht gegen das Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofes zum Paritätsgesetz eingelegt. Inzwischen haben sich dem schon über 300 Menschen angeschlossen!

Auch Sie können sich anschließen und gemeinsam mit uns Geschichte schreiben! Erteilen Sie unserer Anwältin Prof. Silke Ruth Laskowski die Vollmacht der Beschwerdeführung!

Hier finden Sie das Formular.

Es muss ausgedruckt, mit Originalunterschrift und Privatanschrift versehen, an den Landesfrauenrat Thüringen e.V., Johannesstraße 19, 99084 Erfurt per Post gesendet werden.

Zwei ostdeutsche Bundesländer Brandenburg und Thüringen haben den Demokratieschub gewagt und fordern Parität in den Parlamenten. Dass diese Forderungen nicht verfassungswidrig, sondern an der Zeit sind, wollen wir beweisen.
Werden Sie Teil einer historischen Bewegung!
Tragen Sie bei zum Erfolg eines längst überfälligen Gesetzes!
Heben Sie die Demokratie mit uns auf eine neue Stufe!

Rufen Sie mit uns wie die großartige US-amerikanische Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg:

„I dissent!“ – „Ich widerspreche!“

 
top